Stadtleben

YouTuber Florian vom Gaming-Kanal Nordrheintv bewertet die Simulation des Dortmunder Flughafens im Spiel "Microsoft Flight Simulator" und darf einen professionellen Simulator für Pilotenausbildungen der Firma Starwings steuern.

„Kinder haben in der Pandemie leider das größte Paket zu tragen. Hier in Mengede einen Ort zu haben, an dem man einen Lernraum außerhalb des Heim-Unterrichtes erleben kann und auch mal einfach in der Natur entspannen kann, ist ein wichtiger Punkt um die Beeinträchtigungen für die Kinder abzumildern. Daher freuen wir uns besonders die Weiterentwicklung dieses wunderbaren Ortes mit einer Spende zu unterstützen“, so Hubert Jung, Verkehrsvorstand DSW21.

Auch wenn beim Saisonstart am 14. August gegen Eintracht Frankfurt nur 25.000 Fans zugelassen sind, wird DSW21 nahezu sein komplettes Heimspiel-Angebot aufbieten. Das heißt: Im Stadtbahnbereich rollt alles, was Räder hat. Im Busbereich gibt es nur kleinere Änderungen zum gewohnten Fußball-Paket. Das KombiTicket gilt erstmalig in ganz NRW.

 

Die Antirassismus-Bus-Kampagne „Gib Rassismus keinen (Wohn-)Raum“ von Planerladen e.V. und die Stadtbahn „Für Demokratie und Menschenrechte“ des Jugendring Dortmund tragen, dank der Unterstützung von DSW21, Botschaften gegen Diskriminierung und für eine demokratische Kultur in die Stadt und ihre Gesellschaft.

Der Funkstandard LoRaWAN hat viele Vorteile für eine Smart City. Das Dortmunder Unternehmen DOdata - eine Tochter von DEW21 - setzt deshalb LoRaWAN ein, um im Zusammenspiel mit Sensoren smarte Anwendungen für die Bürger*innen und die Wirtschaft zu entwickeln. Geschäftsführer Sven Baumgarte erklärt in dieser Folge unserer Serie "Umdenken", wie das im Einzelnen funktioniert und welche Vorteile sich ergeben.

Grüner Wasserstoff gilt als Schlüssel für die Energiewende. Wie ist der Stand der Forschung? Warum ist Wasserstoff so wichtig für die Versorgung durch Erneuerbare Energien? Wie kann er erzeugt und transportiert werden? Über all diese Fragen spricht Moderator Michael Westerhoff mit unserem Gast Prof. Detlef Stolten. Er leitet die technoökonomischen Systemanalyse am Forschungszentrum Jülich und leitet den Lehrstuhl für Brennstoffzellen an der Fakultät für Maschinenwesen der RWTH Aachen.

Wie klingt eigentlich Dortmund? Welcher Sound ist typisch für unsere Stadt? Melina entdeckt Dortmunder Klänge.

Dank des aktuell niedrigen Inzidenz-Wertes haben Geschäfte, Museen und viele öffentliche Einrichtungen wieder geöffnet – und damit auch die Ausgabestellen für das Dortmunder Image-Buch „Eine Stadt. Viele Stärken“, das jährlich im Rahmen der Kampagne „Dortmund überrascht. Dich“ erscheint. Die Bücher sind nun auch in den Kundencentern von DSW21 an der Petrikirche und am Hörder Bahnhof sowie im Kundencenter von DEW21 an der Kleppingstraße kostenlos erhältlich.

Die umfangreichen Gleisbauarbeiten auf der Rheinischen Straße, die bereits seit dem 14. Juni laufen, haben am kommenden Wochenende ein weiteres Mal Auswirkungen auf den Verkehr der Stadtbahnlinien U43 und U44. Darauf weist DSW21 nochmals hin. Zwischen »Wittener Straße« und »Westentor« fahren am 3. und 4. Juli Busse im Ersatzverkehr.

Ganz Dortmund war tief betroffen nach dem tragischen Unfall im Februar dieses Jahres: Ein vierjähriger Junge war nach dem Besuch seiner Kita an der Aplerbecker Straße angefahren und tödlich verletzt worden. Ein Auto hatte ihn an einer Ampel erfasst, die Grün für den Jungen und seine Mutter zeigte – und Rot für den Straßenverkehr. Um zu vermeiden, dass sich ein solcher Vorfall wiederholt, arbeiten die Dortmunder Stadtwerke und die Stadt Dortmund jetzt in einem Projekt zusammen. 22 Verkehrslotsen, die den Service- und Präsenzdienst von DSW21 ergänzen, sollen (zunächst) bis Ende des Jahres für mehr Sicherheit sorgen. Oberbürgermeister Thomas Westphal und Guntram Pehlke, Vorstandsvorsitzender von DSW21, waren heute (1. Juli) beim Dienstbeginn des ersten Lotsen an der Aplerbecker Kita dabei. Lucas Pruschinski studiert eigentlich Germanistik – und hat in den nächsten Monaten noch eine weitere wichtige Aufgabe.

1 (2) 3 4 ... 12 13 14